Hydrosack Hydrosnake Hochwasserbarriere Hochwasserschutz anstatt Sandsäcke

Suchen Sie nach einer innovativen Hochwasserbarriere / Hochwasserschutz, welche schnell errichtet werden kann, effektiv ist und ohne Sand / Sandsäcke auskommt ? Hier bietet sich das innovative System Hydrosack bzw. Hydrosnake an.

  • neues innovatives System zur Hochwasserabwehr
  • Hydrosack / Hydrosnake enthält ein spezielles umweltfreundliches wasseraufsaugendes Polymer in einem strapazierfähigen Stoffbezug, welches sich sofort aufsaugt – saugt verschiedene Flüssigkeiten wie Wasser, Öl, Diesel auf
  • arbeitet ohne Sand – ist sehr schnell einsetzbar – wird platzsparend gelagert

Der blaue Hydrosack wird dabei quer (z.B. 2 unten, 1 oben) bzw. der rote Hydrosnake längs verlegt.

>> hier gelangen Sie gleich zur Hydrosack / Hydrosnake Hochwasserbarriere bei Amazon <<

bisheriger Hochwasserschutz / Hochwasserbarrieren

  • Sandsäcke müssen mit Sand gefüllt und dann von der Befüllungsstelle zum jeweiligen Ort transportiert werden – durchschnittliche Sandsack wiegt dabei 15 bis 20 kg
  • das Befüllen und der Transport kostet zusätzliche Zeit und benötigt eine dementsprechende Helferanzahl / Logistik – der ganze Vorgang ist sehr arbeitsintensiv
  • Sandsäcke müssen nach dem Gebrauch erneut wegtransportiert werden – sie sind dabei vielfach mit Bakterien / Giftstoffen kontaminiert – der Sand muß entsorgt werden
  • der ganze Vorgang ist mit entsprechenden Kosten verbunden

Hydrosack Hydrosnake Hochwasserbarriere Hochwasserschutz

  • hoch effiziente schnelle Absicherung von Türen, Kellerfenstern und Garagen gegen Wasser
  • Hydrosack / Hydrosnake enthält ein spezielles umweltfreundliches wasseraufsaugendes Polymer in einem strapazierfähigen Stoffbezug
  • Hochwasserbarriere arbeitet ohne Sand – man muß nicht extra Sand ordern, vorrätig halten bzw. ist auf Sand angewiesen
  • Hydrosack / Hydrosnake Polymer dehnt sich bei der Aufnahmen von Flüssigkeiten aus – Gewicht steigt von 0,5 kg auf 15 kg
  • sichere Aufnahme verschiedenster Flüssigkeiten. (z.B. Wasser, Öl, Diesel)
  • Einsatzmöglickeiten:
    • Hochwasserbarriere, Hochwasserschutz, Überflutung, Wasserschäden
    • auch im Haus bei Rohrbruch, defekter Spül- oder Waschmaschine verwendbar
    • ideal für auslaufende und tropfende Substanzen bei Installationsarbeiten, bei Arbeiten in Werkhallen, an Produktionsanlagen oder Fahrzeugen
  • Lagerung:
    • Hydrosack / Hydrosnake benötigt leer sehr wenig Platz – platzsparende Abmessungen – platzsparender Transport zum Aktivierungsort
    • ideal zur vorsorglichen Lagerung – lt. Aussagen des schottischen Flutbeauftragten kann der Hydrosack auch mehrere Jahre gelagert werden
  • Aktivierung:
    • schnelle Selbstaktivierung durch Aufsaugen von bis zu 20 Litern Wasser innerhalb von ca. 3 Minuten
    • wiegt leer weniger als 10 % eines Sandsacks: nur 0,5 kg, im aufgesaugten Zustand: 15 kg
    • kann durch Wasser vor Ort (!!) an der betreffenden Stelle z.B. in einer Wanne oder alternativ auch durch das Besprühen mit einem Wasserschlauch aktiviert werden
      • Transport von schweren Säcken von der Befüllungsstelle entfällt
      • Man muß keinen Sand vorrätig halten bzw. sich extra besorgen.
    • erreichen nach 3 Minuten ihre endgültige Form und Konsistenz – hohe Dichtigkeit – bieten einen sehr wirksamen Schutz
    • Hydrosack / Hydrosnake behält die Größe / Gewicht für bis zu 3 Monate – Barriere ist nach dem Gebrauch reaktivierbar
  • Abdeckung:
    • Hydrosack: jedes Set deckt dabei eine Wasserlänge von  48 cm Breite und 8 cm Höhe ab x 2 er Set = 96 cm Breite + 3 Kammern aufeinandergestapelt = ca. 16 cm hohe Hochwasserbarriere
    • Hydrosnake: jedes Set deckt eine Länge von 145 cm Länge / 8 cm Höhe ab x 2er Set = 290 cm Länge / 8 cm Höhe
  • Entsorgung:
    • problemlose umweltfreundliche Entsorgung
    • bei Kontakt mit Wasser:
      • Inhalt kann nach dem Aufschneiden der Hüllen im Erdreich vergraben werden, da es sich um biologisch abbaubare Polymere handelt – zersetzt sich ohne negative Nebenwirkungen
      • Hüllen werden über den regulären Hausmüll entsorgt
    • bei Kontamination mit Benzin / Öl erfolgt die Entsorgung über die kommunale Entsorgungsstelle

Das Hydrosack Video gibt es derzeit leider nur in Englisch, zeigt aber sehr anschaulich die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten des innovativen Systems als Hochwasserbarriere.

Hydrosack Hochwasserbarriere Hochwasserschutz – Erfahrungen

Im Video gaben 2 Manager (u.a. ein Experte im schottischen Hochwasserschutz) ihre Erfahrungen wieder:

  • leichte und einfache Nutzung von jedermann – lassen sich sehr schnell einsetzen – sehr benutzerfreundlich
  • wirken sehr sehr effektiv als Hochwasserbarriere / Hochwasserschutz
  • lassen sich für mehrere Jahre im leeren (nicht aktiviertem) Zustand lagern

Das innovative System gegen Hochwasser gibt es in verschiedenen Versionen zu kaufen:

  • Hydrosack: praktisches 2er-Set mit je 3 Kammern (Säcke) – quer (blaue Säcke)
    • Abmessungen vor der Aktivierung (Länge x Breite x Höhe): ca. 60 x 48 x 2 cm
    • nach der Aktivierung (Länge x Breite x Höhe): ca. 60 x 48 x 8 cm bzw. die 3 Kammern aufeinandergestapelt (L x B x H): 48 x 40 x 16 cm
    • 2er Set gibt einen Hochwasserschutz von 96 cm Breite und 16 cm Höhe
  • Hydrosnake: praktisches 2er Set mit je 3-Kammern (Säcke) – Wasserbarriere längs (rote Säcke)
    • Abmessungen der 3 Säcke nebeneinander vor der Aktivierung (Länge x Breite x Höhe): 145 x 20 x 2 cm
    • nach der Aktivierung (Länge x Breite x Höhe): 145 x 20 x 8 cm
    • 2er Set gibt eine Hochwasserbarriere von 290 cm und 8 cm Höhe
    • sehr praktisch: Hydrosnake gibt es auch als 12 Stk. x 2er Set (Größe je Set: 145 x 20 cm) zum Hochwasserschutz

-> zum Hydrosack / Hydrosnake Hochwasserbarriere / Hochwasserschutz Sortiment – ohne Sand